Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Klangentspannung- nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne- (chin. Sprichwort)

 

Mit Klangentspannungen / Klangmeditationen hat jeder die Möglichkeit mit Kang in Kontakt zu kommen, inne zu halten, sich auf sich selbst zu besinnen, zu entspannen, den Körper zu spüren und bewusster wahrzunehmen, loszulassen, abzuschalten und einfach den Alltag für kurze Zeit hinter sich zu lassen.

 

Die obertonreichen Klänge der Klangschalen und Klanginstrumente sind entspannend für den Körper, beruhigen die Gedanken und sind Balsam für die Seele.

 

Die Klangentspannungen werden als Gruppenanwendungen durchgeführt. Hierbei bieten sich verschiedene

Möglichkeiten:

 

- Klangmeditation / Klangkonzert

 

- Klangreise / Fantasiereise mit Klang

 

- Yoga Nidra mit Klang

 

- Autogenes Training mit Klang

 

- Progressive Muskelentspannung mit Klang

 

- Bodyscan mit Klang

 

- Yin Yoga mit Klang

 

- Märchenabend mit Klang

 

 

Wirkung aus meiner Sicht:

 

- Tiefenentspannung

 

- Vordringen in tiefe seelische Bereiche

 

- Intensives Klangerlebnis

 

- Wohltuend

 

- Harmonisierung der Körperzellen

 

- Verbesserung der Körperwahrnehmung

 

- Förderung der Gesundheit

 

Kosten

in meiner Praxis buchbar für Gruppen

1 Stunde Klangentspannung                                        15 Euro pro Person (mind. 5, max. 10 Personen)

1 Yin Yoga Stunde mit Klang                                        15 Euro pro Person (mind, 5, max. 8 Personen)

in ihrer Einrichtung /Firma / im Unternehmen /Privat zu Hause

1 Stunde Klangentspannung                                        120 Euro

regelmäßige Klangmeditationen in der Salzgrotte Gelsenkirchen (18 Euro pro Person)  und im Myoga Studio Dorsten Hervest (15 Euro pro Person) - Termine unter Aktuelles / Gruppenangebote

 

Beschreibung der einzelnen Anwendungsmöglichkeiten

Klangmeditation / Klangkonzert

Klänge berühren unser ganzes Wesen. In der Meditation öffnen wir uns für uns Selbst, richten uns wieder zu unserer Mitte aus, erfahren innere Ruhe, schöpfen daraus Kraft und Inspiration. Verspannungen und Blockaden können sich lösen. Die Aufmerksamkeit richtet sich ganz nach innen.

Märchenabend mit Klang

Eine Geschichte vorgelesen zu bekommen, das ist längst nicht nur ein Vergnügen für Kinder. Lasst euch einladen zu einer Reise ins Reich der Phantasie. Denn Märchen sind spannende und unterhaltsame Geschichten, humorvoll und stark. Sie sind zum Teil so alt wie die Menschheit und mit den Erfahrungen vieler Generationen erfüllt. Wer sich lauschend der Geschichte hingibt, kann eine Menge erleben und überraschendes erfahren. Die Harfe und weitere Naturtoninstrumente unterstützen die „Innenschau“ und lassen uns völlig in die Geschichte eintauchen.

Bodyscan

Der Bodyscan ist eine Meditationsübung die ihren Ursprung in der buddhistischen Vipassana-Tradition hat. Hierbei handelt es sich um eine Reise durch den Körper, ein gedankliches Abtasten (scannen) des eigenen Körpers. Nacheinander wird der Fokus der Gedanken auf verschiedenen Bereiche des Körpers gerichtet. Die heilsame Wirkung dieser Mediationstechnik beruht auf der Tatsache, dass Körperteile, die bewusst wahrgenommen werden, sich optimal entspannen und regenerieren können. Die Körperwahrnehmung wird gestärkt, denn meistens nehmen wir unseren Körper nur von außen wahr.

Progressive Muskelentspannung

Die progressive Muskelentspannung  ist die wohl bekannteste Entspannungstechnik zur Verminderung und Prävention von Stress. Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung ist einfach. Verschiedene Muskelpartien werden angespannt und nach kurzer Zeit wieder losgelassen. Die Konzentration wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Durch diesen Kontrast der Muskelspannung nimmt man die eintretende Entspannung wesentlich intensiver wahr, als ohne vorherige Anspannung.

Ziel ist hierbei eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Die sanften Klänge der Klangschale fördern das Loslassen der Muskelspannung und erhöhen den Effekt der Tiefenentspannung.

Klangreise / Fantasiereise

Mit der  Klangreise (geführte Fantasiereise begleitet von Klängen der Klangschalen) tauchen wir ein in die Welt der Schwingungen, erleben gemeinsam die Kraft der Klänge. Körper, Geist und Seele können tief durchatmen... Die Klänge und Schwingungen die entstehen entspannen Körper und Seele und ermöglichen es uns vollständig loszulassen.

Yoga Nidra

Yoga Nidra ist eine effektive Tiefenentspannungstechnik, die es möglich macht, auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene völlig zu entspannen. Yoga Nidra bewirkt Regeration, Ausgeglichenheit und Stressabbau. Weiterhin kommt es bei regelmäßigen Praktizieren zu einer verbesserten Konzentrationsfähigkeit und einen positiven Einfluss auf das Schlafverhalten.

Während Yoga Nidra spielt die Körperwahrnehmung eine große Rolle. Während wir die Wahrnehmung auf den Körper richten, fokussieren wir gleichfalls unseren Geist, so dass wir in einen Zustand tiefer Entspannung geführt werden. Es handelt sich um eine Art psychischen Schlaf, in dem körperliche, geistige und seelische Aktivitäten zur Ruhe kommen.

Yoga Nidra bedeutet "bewusster oder dynamischer Schlaf", auch Schlaf des Yogi genannt. Die Gedanken werden ruhiger und im Körper tritt ein Gefühl von Schwere auf. Neben der tiefen Entspannung ist es gleichzeitig eine aktivierende Übung. Sie fühlen sich danach körperlich und geistig erfrischt und wach.

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine auf Autosuggestion (Auto =selbst, Suggestion = Eingebung) basierende Entspannungstechnik. Sie wurde aus der Hypnose entwickelt und kann als eine Art Selbsthypnose aufgefasst werden. Der Zweck der Übungen besteht darin zu beruhigen, die Muskulatur zu entspannen und die allgemeine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern.

Die Suggestion erfolgt in einfachen kurzen Sätzen. Das autogene Training besteht aus 6 Übungen: der Schwereübung – zur Entspannung der Muskeln

der Wärmeübung – zur Entspannung der Blutgefäße

der Herzübung – zur bewussten Wahrnehmung der Herztätigkeit

der Atemübung – zur bewussten, aber passiven Wahrnehmung der Atmung

der Bauchübung – zur Durchblutungssteigerung (bzw. Wärmeempfindung) im Bauch und Unterleibsbereich

der Stirnkühleübung – zur Regulation der Durchblutung

Das autogene Training geht direkt in eine Klangreise über. Dies vertieft die Entspannung, Körper, Geist und Seele können tief durchatmen.

Mit der Klangreise (geführte Fantasiereise begleitet von Klängen der Klangschalen) tauchen wir ein in die Welt der Schwingungen, erleben gemeinsam die Kraft der Klänge. Die Klänge und Schwingungen die entstehen entspannen Körper und Seele und ermöglichen es uns vollständig loszulassen.

 

Yin Yoga /Faszien Yoga

 

Yin Yoga ist eine intensive und gleichzeitig sehr passive Praxis. Die Übungen werden ohne muskuläre Anspannung durchgeführt und auch der Atem soll dabei ganz ruhig und mühelos fließen, wir beobachten ihn nur. Die Positionen werden zwischen 3-5 Minuten gehalten. Diese passiven Dehnungen haben einen positiven Effekt auf die tiefen Körperschichten und ganz besonders auf die Faszien. Sie helfen Verklebungen und Verkürzungen in den faszialen Strukturen auf sanfte Weise zu lösen und das Gewebe geschmeidig zu machen. So kann Yin Yoga Schmerzen reduzieren, die Beweglichkeit fördern und den Energiefluss in den Meridianen (Energiebahnen)harmonisieren.

 

Im Yin Yoga spielen Hilfsmittel wie z.B. Yogabolster, Decken, Blöcke...eine wichtige Rolle. Du sollst dich in den Übungen jederzeit wohl und entspannt fühlen. Die Hilfsmittel helfen dabei, die bestmögliche Position angepasst an den eignen Körper einzunehmen.

 

Im Yin Yoga werden neben den Yoga-Positionen (Asanas) beruhigende Atemtechniken, Faszienmassage, Meridianmassage und Meditation praktiziert.